Finde uns2
Neues Logo 2018

Leinentraining

Katzen und Leinen? Ja, auch Katzen laufen an der Leine, wenn man es ihnen beibringt.

Es geht leichter als man denkt. Mit Katzen an der Leine Spazierengehen ist für Mensch und Tier ein Erlebnis. Wir haben sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Erst einmal riechen.
Was ist denn das?
Wo kommt das her?
Kennenlernen von der Leine und ob man damit spielen kann.

Im 2. Schritt wird die Leine auf das Tier gelegt.
Nun kann das Kitten auch damit spielen und lernt trotzdem, dass die Leine nicht weh tut.
Vertrauen schaffen, Zeit geben.

3.Schritt
Nun wird die Leine locker angelegt und geschaut wie die Katze reagiert. Bleibt sie ruhig und spielt weiter mit der Leine ist alles gut.

Ruhe und Zeit, nur keine Hektik verbreiten, denn die Katze soll ja keine Angst bekommen.

Es ist geschafft, die Leine ist angelegt, so dass es passt.

Das Tier legt sich nicht hin und akzeptiert das Geschirr.

Jetzt beginnt das Lernen!

Das laufen an der Leine und wie bringt die Katze dem Menschen dazu, dort hinzugehen, wohin die Katze will.

Bei viel Geschick, kann man mit der Katze auch Gassi gehen.

Auch zum Tierarzt mit der Leine ist immer ein Erlebnis für andere Besucher beim Arzt.